Bärlauch-Käseknödel mit frischen Pfifferlingen

Eine Rezeptidee von Manfred Hansmann, Küchenchef im Höhengasthaus Herbstwasen:

Zutaten für 4 Personen:

400g  Semmeln vom Vortag
1  Zwiebel
60g  Butter
250ml  Milch
4  große Eier
1L  Fleischbrühe
200g  Bärlauch
150g  Butterkäse
400g  Pfifferlinge

sowie Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Semmeln kleinschneiden. Die Zwiebel in kleine Würfel schneidenm, Bärlauch hacken und beides in Butter andünsten. Milch erhitzen und mit den Eiern, der Zwiebel und dem Bärlauch zu den Semmeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse etwas ruhen lassen. Nun nochmals durcharbeiten, Knödel formen und in reichlich Salzwasser köcheln lassen. Die Knödel herausnehmen und mit dem Butterkäse überbacken. 

Pilze in etwas Butter andünsten, mit etwas Mehl leicht abbinden und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Die Bärlauch-Käse-Knödel zusammen mit den Pilzen servieren.


facebook